Einblick in die wunderschöne Harzer Natur

Nun möchten wir Ihnen/Euch einige schöne  Bilder zeigen, die wir beim Pilze sammeln Anfang Oktober in der Nähe von Lautenthal/Harz geschossen haben. Man entdeckt doch immer wieder sehr schöne Fotomotive und kann sich daran sehr erfreuen. Nicht nur die vielen Steinpilze, die wir sehr reichhaltig sammeln konnten, sondern auch die vielen Feuersalamander haben uns ein unvergessenes Erlebnis beschert. So eine Vielzahl (15-20 Stück) in einem kleinen Wald/Feuchtgebiet  in den unterschiedlichsten Größen –haben wir seit Jahren nicht mehr beobachten können. Es war eine kleine Sensation, die wir mit unseren Gästen aus Lüneburg haben teilen dürfen. Die Pilze spielten dann kaum noch eine Rolle, denn wir waren unwahrscheinlich begeistert von den kleinen Amphibien. Vor ca. 4-5 Jahren als wir noch sehr intensiv auf den Spuren der Harzer Wandernadel wandelten um so bald wie möglich den Harzer Wanderkaiser zu erreichen, machten wir ähnliche Entdeckungen in diesem Bereich : Im Gebiet Zorge im Südharz sahen wir 3 Feuersalamander in geringen Abständen  –  und freuten uns sehr darüber , denn  lange hatten wir  keine Salamander mehr gesichtet. Und nun Anfang Oktober diese Sensation—wobei man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kommt. Ja, das sind Erlebnisse, die man so schnell nicht vergisst und die wir gerne mit Euch oder Ihnen teilen möchten, sofern es Eure/Ihre Zeit und natürlich auch unsere Zeit erlaubt. Aber manchmal muss man sich die Zeit auch einfach nehmen und auch ein wenig Glück haben. Vielleicht sieht man sich ja einmal hier bei uns im „Haus am Schurfberg“. Gerne nehmen wir Sie mit auf Entdeckertour—und geben unser Wissen weiter.

Mit einem harzlichem „Glück Auf“  –Bergmannsgruß—

Annie, Michael und Tobias

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.

*